Vorwahlen in den USA haben begonnen – Liveblog und eigene Kommentare (08.06.16) (11:55) (Clinton: alles außer Montana und North Dakota gewonnen) (Kalifornien, Montana, New Yersey, New Mexico, North Dakota und South Dakota)

Tobias/ June 8, 2016/ Tobi´s view/ 0 comments

Hallo zusammen,

seit einigen Wochen hat der Startschuss der sogenannten “Primaries” offiziell stattgefunden

Dabei handelt es sich nicht um die eigentliche Präsidentschaftswahl in den USA, diese erfolgt erst im November dieses Jahres, sondern eben um die eigentlichen Vorwahlen.

Sowohl die Demokraten als auch die Republikaner lassen von ihren Anhängern entscheiden, welcher Kandidat im jeweiligen Bundesstaat die meisten Stimmen erhält.

Im weiteren Verlauf versuche ich in Form eines Liveblogs alle relevanteren Ereignisse und Daten zu präsentieren und teilweise auch zu kommentieren.

Liveblog zu den US-Vorwahlen (Primaries)

Die Vorwahlen in den Bundesstaaten Kentucky (only Demokraten) und Oregon

Republikaner

Donald Trump: Kalifornien, Montana, New Yersey, New Mexico, South Dakota und North Dakota

Demokraten

Hillary Clinton: New Mexico, South Dakota, New Yersey und Kalifornien (laut CNN Int.)

Bernie Sanders: North Dakota und Montana

(08.06.16)

(02:01)

  • so, da bin ich auch wieder; nun beginnt also die Nacht, die das Ende der Vorwahlen einläutet und dafür auch der Beginn im Hinblick auf die Convention bedeutet
  • los geht es mit dem Bundesstaat New Yersey
  • laut CNN Int. ist es noch zu früh, hier eine echte Voraussage erbringen zu können

(03:05)

  • nun wurde gerade von CNN Int. vorausgesagt, dass Hillary Clinton New Jersey gewinnt
  • die potentiellen Ergebnisse von North Dakota, South Dakota und New Mexico sind allerdings noch nicht vorhersehbar

(03:41)

  • nun gibt es die Voraussage von CNN Int., dass Bernie Sanders North Dakota gewinnt

(04:55)

  • laut CNN Int. gewinnt Hillary Clinton nun auch New Mexico

(05:14)

  • im Moment führt Hillary Clinton in Kalifornien, allerdings sind erst 1% der Stimmen auch ausgezählt worden
  • ich werde nun schlafen gehen und wir lesen uns dann in einigen Stunden
  • meine Vermutung ist die, dass Hillary Clinton Kalifornien und vielleicht sogar noch South Dakota gewinnen wird (dies könnte am Ende sogar 5 von 6 Siegen bedeuten)
  • sehen wir ja schon bald, gute Nacht und bis in einigen Stunden dann !

(11:40)

  • so, da bin ich auch wieder
  • da die Republikaner ja eh nur noch Donald Trump wählen können, geht es im Folgenden einzig um die Demokraten
  • nicht ganz entsprechend meiner Vermutung konnte Hillary Clinton nur vier der sechs Bundesstaaten für sich verbuchen
  • da jedoch CNN Int. Kalifornien auch Hillary Clinton zurechnet, ist sie so gut wie durch
  • nun fehlt nur noch District of Columbia von Washington
  • Präsident Obama hat beiden Kandidaten der Demokratischen Partei dafür gedankt, einen so inspirierenden Wahlkampf erbracht zu haben
  • allerdings ist im Statement des Weißen Hauses auch mehr als offensichtlich herauszulesen, dass Hillary Clinton die große Gewinnerin ist und dies auch vom Präsidenten so gesehen wird

(11:55)

  • was bleibt also nun, vor der letzten Wahl ? – hier meine Meinung
  • wie Hillary Clinton es selbst sagt, so ist dies nun ein Meilenstein, den sie zusammen mit ihren Anhängern erreichen konnte
  • noch nie hat es eine Frau geschafft, als Präsidentschaftskandidatin in die “General Election” einzuziehen, selbst wenn immer noch eine Vorwahl aussteht
  • nichtsdestotrotz gibt Bernie Sanders nicht auf und will sogar noch auf dem Parteitag für sich werben
  • seine Chancen stehen nun allerdings so gut wie bei 0, da Hillary Clinton am gestrigen Tag beweisen konnte, dass sie doch noch gewinnen kann und dies sogar in Kalifornien
  • Hillary Clinton steht nun also inoffiziell, und zu einer sehr großen Wahrscheinlichkeit bald auch offiziell, als die große Widersacherin von Donald Trump fest
  • dieser hat durch seine neuesten Aussagen, z.B. dass ein bekannter Richter Latino sei, immer wieder schlecht von sich Reden
  • auch wenn es bei den CNN Int.-Experten jemanden gab, der mögliche rassistisch wirkende Äußerungen seitens Trump immer noch zu erklären versuchte, so macht es dies nicht gerade einfacher
  • nach den Parteitagen geht das Rennen erst wirklich los und dann wird der Wahlkampf wahrscheinlich noch schärfer und härter als es die Vergangenheit in den USA gezeigt hat
  • wichtig für Hillary wird nun jedoch für die “General Election” unbedingt sein, die Wähler von Bernie Sanders auf ihre Seite zu bekommen
  • dies wird weniger einfacher ausfallen als man meinen könnte, schließlich steht sie für viele Anhänger von Bernie Sanders für genau dieses gebrochene Establishment, das nur durch Super Pacs und weitere Unterstützung überhaupt die Wahlen für sich verbuchen kann
  • es ist immer noch nicht sicher, ob Sanders-Anhänger nicht eher Trump wählen würden als Hillary Clinton
  • meiner Meinung nach braucht sie nach der letzten Vorwahl unbedingt die Unterstützung von Bernie Sanders selbst; sollte dieser sich ihr entgegenstellen, so würde der Prozess der Vereinigung der Demokratischen Partei weitaus schwieriger ausfallen
  • ich bin auf jeden Fall sehr gespannt, wie dies weiter verläuft
  • selbst der Parteitag könnte noch interessant werden, schließlich, und dies nehme ich Bernie Sanders auch so ab, gehe es um mehr als nur eine Präsidentschaftskandidatur, nämlich um eine politische Revolution
  • ob dieser Mann am Ende wirklich mit Hillary Clinton, zumindest zu Teilen, zusammenarbeiten wird, lässt sich noch nicht absehen; ich selbst habe im Gefühl, dass er sich nach dem Parteitag komplett zurückziehen wird, und somit nicht zum Vice President oder Ähnlichem zur Verfügung stehen wird

(11:55)

  • das war es auch schon; wird sind nun so gut wie durch, es fehlt wie gesagt nur noch District of Columbia (Washington D.C.) am 14. Juni
  • dies werde ich allerdings nicht mehr live verfolgen
  • allerdings fängt meine Coverage nun erst richtig an, so werde ich auch den Parteitag verfolgen und dann natürlich zu den wichtigsten Auftritten hin zur “General Election” Texte verfassen
  • danke fürs Lesen und bis dahin

MfG Tobias

tobiaspuetter.eu

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*