Zum Inhalt springen

BlizzCon 2019 – Das sind die Kernpunkte von Diablo IV – Eigenes Feedback

Hallo zusammen,

in diesem Video nehme ich mir noch einmal meine eigenen Gedanken aus dem Jahr 2106 vor, die ich noch vor der Blizzcon in diesem Jahr erläutert habe.

Intro Song: Peter Roe – This is My World (permit to use it)

Time Stamps

00:09 – 10:05

Die Bedeutung von Diablo IV für Blizzard und die Community – 2 wichtige Disclaimer

10:06 – 01:11:10

Wie viele meiner Wünsche sind nun von Blizzard selbst angesprochen worden bzw. welche könnten in Erfüllung gehen ?

Die folgenden Hauptkernpunkte, die ich mir selbst wünsche oder eine Abänderung dieser:

1 Open World

2 PvP-System

3 Weiterentwicklung von Clans

4 Verbesserung des Crafting

5 Veränderung des Trading

6 nur noch sehr wenige Legendaries, dafür umso bessere Rares

7 Veränderung des Paragon-Systems

8 mehr Individualisierungsmöglichkeiten, nicht nur sogenannte „Cookie Cutter“-Builds dank eines überarbeiteten Talent-Systems (u.a. auch keine Set-Items mehr)

9 mehr soziale Features

10 mehr leidenschaftliche Personen aus der Community mit ins Boot holen

Quelle: „Tobi quasselt“ #109 – Kurz vor der BlizzCon – Das erhoffe ich mir von Diablo IV

01:11:11 – Ende

Schlussbemerkung und Erwartungen an die Zukunft – Diablo IV, Lost Ark und Wolcen

Die zwei ähnlichen MMO-ARPGs mit Iso-Perspektive

Mu Legend

Devilian

Quelle (Bild; frei zugänglich): pixabay

Published inBlizzConDiablo 3 / Diablo 4GamingGaming Events

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.