Zum Inhalt springen

Wenn ein Lied einem selbst einfach nur gut tut – Andreas Bourani „Hey“

Hallo zusammen,

das soll kein langer und zu emotionaler Blog Post werden. Nichtsdestotrotz verspüre ich zum Ende des Jahres, das ist irgendwie schon oft der Fall gewesen, diese Momente, in denen man sich nicht unbedingt super glücklich fühlt.

Dies hält meist nur wenige Tage an, aber ich denke einmal, dass diese Tage einfach jeder kennt. Gerade in der Weihnachtszeit bin ich oft sehr ernst, dies liegt besonders an meinem Naturell, aber auch an meinen Erfahrungen der Vergangenheit (Stichwort über einige Jahre Herzkrankheit). Ich liebe diese Zeit, wie nichts anderes im Jahr, und doch mischt sich hier einfach eine Form der Melancholie mit späterem Tatendrang.

Ich habe in den letzten Wochen und Monaten, wenn man es so sagen möchte, Vollgas gegeben. Mindestens 45 Stunden-Wochen an Arbeit und dann noch um die gleiche Zahl an Streaming. Ja, es macht immer Spaß und man hat einfach auch wirklich eine gute Zeit, nur manchmal fühlt man sich einfach nicht danach, immer nur gute Laune zu haben und dies anderen Menschen zu präsentieren. Manchmal braucht es auch diesen einen Moment des Innehaltens und des Stop-Sagens.

So sehr ich mich auf die nächsten Wochen, nicht nur in Bezug auf Gaming oder Serien und Filme freue und ich jetzt schon den Content von 2021 vor meinem Auge plane, so braucht es auch einmal die Zeit, etwas zur Ruhe zu kommen. Ich habe immer gesagt, ob nun im Podcast, oder es hier auf dem Blog geschrieben, und halte mich auch an meine eigene Devise:

Wirklich alles nur bis man sich unwohl fühlt. Es soll vor allem Spaß machen und man soll sich keinem Druck auf lange Sicht ausgesetzt fühlen.

Wieso ich diese hier schreibe, fragt ihr euch sicherlich. Solche Texte wollte ich schon seit Monaten schreiben, nur hat mir dafür nicht nur die Zeit, sondern auch das richtige Gefühl gefehlt.

Wie auch immer, dieser Song ist so wohltuend und gibt mir immer wieder Kraft, gerade dann, wenn die Kerzen leuchten, die bunte Lichterkette meine Vögel im Käfig nervt und einfach alles nur nach Ruhe und Frieden aussieht.

Macht es gut, ihrs !

MfG Tobi

Quelle (Bild): Eigenes Copyright

Published incalsportaleuPrivate

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar