Zum Inhalt springen

Bis zum Horizont – Teheran (Apple TV+) – Kurz-Review (spoilerfrei)

Hallo zusammen,

Politisch gesehen der Brennpunkt in unserer Welt. Die Frage der zivilen Nutzung von Atommacht im Iran wird auch die Zukunft betreffen. Die Angst vor einer atomaren Bedrohung im Nahen Osten ist noch lange nicht vorbei, ganz besonders aufgrund der Handlungen des früheren US-Präsidenten Donald Trump.

Ein solcher Plot macht es nicht gerade einfach. Hier kann man sich schnell auf glattes Eis begeben. Wieso ich diese Gefahr bei dieser Serie allerdings nicht sehe, und was mir hier, abseits vom Inhalt an sich, besonders an der Serie schätze, erfahrt ihr in der neuesten Ausgabe von „Bis zum Horizont“ hier auf Serienhorizont.

Viel Spaß mit meiner Meinung zu „Teheran“ auf Apple TV+!

Quelle (Bild): https://www.imdb.com/title/tt10577736/mediaviewer/rm3952846337/

Kurz-Review zu finden auf https://tobiaspuetter.eu/?p=1177

Teheran (Apple TV+) (8) (nach dem Finale von Homeland bin ich schon seit langer Zeit auf der Suche nach einem „Nachfolger“ ; auch wenn in den ersten Minuten diese neue israelische Serie einen förmlich an den eigenen Sitzplatz fesselt, nimmt dies stetig ab ; im Mittelpunkt der Story steht eine Mossad-Agentin, die zugleich auch Hackerin ist, und nun den Auftrag einer Infiltration innerhalb Teherans bekommt ; die Stromversorgung soll für einen kurzen Augenblick gestört werden, sodass ein Erstschlag der israelischen Luftwaffe gegen die Atomanlagen des Irans möglich wird ; dieser Plan geht jedoch schief, und so braucht die Hauptfigur sowohl auf Geheimdienstebene als auch privater Ebene wichtige Hilfe ; diese Serie könnte so einseitig aufgebaut sein, und schon fast propagandistische Züge mit sich bringen, was sie allerdings nicht tut ; Teheran ist eben nicht nur deshalb der Titel der Serie, sondern auch Schauplatz, an dem nicht nur beide Seiten, die sich mit einander im Krieg befinden, sondern auch fast schon unschuldige Menschen mit ihrem eigenen Schicksal zurecht kommen müssen ; kein Homeland 2.0, was allerdings auch absolut vermessen wäre, sondern etwas Eigenes, was ich aufgrund des großen Potentials für die Zukunft, falls hier an der eigenen Stärke festgehalten würde, mit einer 8/10 (eigentlich eher eine 7/10) auch gerne gutheißen möchte !)

Intro Song: 
Peter Roe – This is My World (permit to use it)
https://www.youtube.com/watch?v=cqX7S3n7c04

Blog: 
https://tobiaspuetter.eu

Stream:
https://twitch.tv/calsportaleu

Social:
https://twitter.com/calsportal
https://www.instagram.com/icalsportaleu
https://discord.gg/tST3vUR
https://letterboxd.com/calsportaleu/

Quelle (Bild ; frei verfügbar): pixabay

Published inFilme und SerienFilme-und-Serien-BesprechungPodcasts

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar