Zum Inhalt springen

Bis zum Horizont – Cobra Kai (Staffeln 1 bis 3) (Netflix) – Kurz-Review (spoilerfrei)

Hallo zusammen,

Auch wenn gerade die eigentliche Aufmachung (kurze Teile des Trailers, Webcam etc.) aufgrund der Tatsache, dass ich einfach so schnell wie möglich vieles an Content nachholen möchte, wegfällt, möchte ich euch dennoch die neueste Ausgabe von „Bis zum Horizont“ (Kurz-Review) anbieten.

Cobra Kai verbindet Elemente aus dem Film „Karate Kid“ aus den 80er-Jahren mit Kernthemen unseres heutigen Zeitgeistes. Dies sieht nicht nur faszinierend aus, sprüht förmlich vor Nostalgie über, sondern bringt uns auch an der ein oder anderen Stelle gut zum Nachdenken.

Auch wenn Staffel 3 hier leider den so interessanten Pfad etwas zu verlieren scheint, beschert uns diese so interessante Serie ein großes Potenzial für Staffel 4.

Viel Spaß mit meiner Meinung zu „Cobra Kai“ (Staffeln 1 bis 3) auf Netflix !



Kurz-Review zu finden auf https://tobiaspuetter.eu/?p=1177

Cobra Kai (Staffeln 1 – 3) (10/9/8) (es ist schon viele Jahre her, dass man sich durch den Film „Karate Tiger“ im Los Angeles der 80er-Jahre aufhalten konnte ; Cobra Kai bietet uns jedoch nun eine erfrischende Mixtur aus altem coolen 80er-Jahre-Still, in Bezug auf Karate, mit neuen Themen unserer Zeit (Stichwort: Feminismus, Gewalt oder auch Social Media) für uns als Zuschauer aufbereitet ; vorbei scheint die Zeit zu sein, dass der frühere Held im Mittelpunkt steht, vielmehr sehen wir das eher beschwerliche Leben seines früheren Rivalen, der sich nun irgendwie beruflich über Wasser halten muss, bis er den Entschluss fasst, das alte Dojo „Cobra Kai“ wieder aufleben zu lassen und damit zu den Wurzeln seiner Existenz zurück zu gelangen ; auch wenn dieser so geniale Schachzug der Serie in Staffel 3 leider nicht mehr so strikt durchgezogen wird, so ist gerade die Absicht herausragend, dass wir hier eben nicht wie noch in den 80er-Jahren nur in „schwarz“ und „weiß“ oder „gut“ und „böse“ zu denken haben, sondern eher die Grautöne der einstigen Rivalen auch Jahrzehnte danach wieder zum Tragen kommen können ; wollen wir hoffen, dass Staffel 4 uns zurück zu den Stärken bringt, so wie es diese Serie und diese so sympathischen und vielschichtigen Charaktere der Geschichte auch verdient haben mögen ; Staffel 1: 10/10 ; Staffel 2: 9/10 ; Staffel 3: 8/10)



Intro Song: 
Peter Roe – This is My World (permit to use it)
https://www.youtube.com/watch?v=cqX7S3n7c04

Blog: 
https://tobiaspuetter.eu

Stream:
https://twitch.tv/calsportaleu

Social:
https://twitter.com/calsportal
https://www.instagram.com/icalsportaleu
https://discord.gg/tST3vUR
https://letterboxd.com/calsportaleu/

Quelle (Bild ; frei verfügbar): pixabay

Published inFilme und SerienFilme-und-Serien-BesprechungPodcasts

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar